Schutz bei Krankheit oder Unfall.

Prämie berechnen

Prämienrechner Krankenversicherung

Risikokapitalversicherung prima u und prima k.

Finanzielle Sicherheit auch in schwierigen Zeiten.

Unfall oder Krankheit mit tragischen Folgen wie Invalidität oder Tod führen oftmals auch zu finanziellen Problemen. Eine ganze Reihe von Massnahmen müssen getroffen werden, welche kurz- oder längerfristig mit hohen Kosten verbunden sein können. Dazu gehört beispielsweise der Umbau einer Wohnung im Falle einer Invalidität. Gleichzeitig muss auch das persönliche Schicksal bewältigt werden. In solchen Situationen ist es gut zu wissen, dass Sie auf die Kapitalauszahlung aus einer Risikoversicherung zählen können.


Unsere Risikokapitalversicherung prima k schützt Sie vor den Folgen einer Krankheit oder eines Unfalls. Die Risikokapitalversicherung prima u schützt vor den Folgen eines Unfalls.

Risikokapitalversicherung prima k bei Krankheit.

Die Versicherungssummen für prima k sind individuell wählbar. Bestimmen Sie Ihre massgeschneiderte Versicherungslösung.
 

  • Versicherbare Summe bei Tod durch Krankheit oder Unfall: bis 500 000 Franken
  • Versicherbare Summe bei Invalidität durch Krankheit oder Unfall: bis 500 000 Franken
  • Das Unfallrisiko bei Invalidität und Tod kann bereits ab Geburt abgeschlossen werden
  • Die Leistungen werden unabhängig von anderen Versicherungen erbracht
  • Die (Teil-)Leistungen bei Invalidität werden ab einem Invaliditätsgrad von 25 Prozent ausgerichtet
  • Die Versicherung unterliegt keiner Mindestlaufzeit. Eine Kündigung ist jeweils unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist per Monatsende möglich

     

Die versicherte Summe wird im Invaliditätsfall an den Versicherten ausbezahlt. Das Todesfallkapital erhalten die im Antrag begünstigten Personen. Eine Änderung der begünstigten Personen ist bis zum Tod jederzeit möglich und frei wählbar. Sind keine begünstigten Personen schriftlich mitgeteilt worden, findet die Standard-Begünstigungsordnung Anwendung:

a) Der überlebende Ehepartner oder der überlebende eingetragene Partner

b) Die direkten Nachkommen, unterstützte Personen, in den letzten 5 Jahren in Lebensgemeinschaft lebende Personen oder die für den Unterhalt gemeinsamer Kinder aufkommende Person

c) Die Eltern

d) Die übrigen gesetzlichen oder eingesetzten Erben

Risikokapitalversicherung prima u bei Unfall.

Mit einer Risikokapitalversicherung prima u schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen bei einem Unfall. Die Versicherungssummen für prima u sind individuell wählbar. Bestimmen Sie Ihre massgeschneiderte Versicherungslösung!
 

  • Versicherbare Summe Unfall – Tod: bis 300 000 Franken
  • Versicherbare Summe Unfall – Invalidität: bis 300 000 Franken (im Falle einer 100-prozentigen Invalidität werden 350 Prozent der versicherten Summe ausbezahlt. Weitere Informationen finden Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen Risikokapitalversicherung prima u, Seite 3.)
     

Die Leistungen werden unabhängig von anderen Versicherungen erbracht. Im Todesfall haben der Ehepartner, bei dessen Fehlen die Kinder, die Eltern oder die Geschwister des Verstorbenen Anspruch auf die Kapitalleistung. Es ist auch möglich eine begünstigte Person zu bestimmen.